Kinderarztpraxis Dr. Silke Zilles

» Fragen

 

 

Kann ich das Geschwisterkind zum Termin mitbringen?

A: Grundsätzlich kann ein Geschwisterkind mitkommen. In der Regel ist jedoch eine Untersuchung des Geschwisterkindes ohne Termin nicht möglich, da sonst unser Zeitplan durcheinander gerät. Wenn mehrere Kinder hintereinander behandelt werden sollen, geben Sie das bitte bei der Terminvereinbarung an. Bei länger dauernden Behandlungen (insbesondere bei homöopathischen Anamnesen oder Vorsorgeuntersuchungen) empfiehlt es sich, nur mit dem zu behandelnden Kind zu kommen, um die Aufmerksamkeit auf dieses zu fokussieren. Besonders bei der Corona-Pandemie bitten wir darum, Begleitpersonen auf das absolut Notwendige zu reduzieren!

 

Was soll ich zum Termin mitbringen?

A: Unter Spielregeln haben wir einige Dinge aufgeführt.

 

Was bedeutet "Individuelle Impfberatung"?

A: Grundsätzlich gilt: auf dem Weg zu einer Impfentscheidung können sich vielerlei Fragen ergeben: zu den Impfempfehlungen als solchen, zu einzelnen Erkrankungen und Impfungen oder zu von diesen Empfehlungen abweichenden Impfstrategien. Ich werden Ihnen grundsätzlich, auch ohne Inanspruchnahme dieser individuellen Impfberatung, nach bestem Wissen Ihre Fragen beantworten und Ihnen während und nach dem Gespräch für Ihre Impfentscheidung mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 

Das Thema Impfen erfordert jedoch, wenn entgegen der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) geimpft bzw. ein eigenes, individuell angepasstes Impfschema zum Einsatz kommen soll, einen erhöhten Beratungsbedarf und Organisationsaufwand.

 

Die jeweils aktuellen STIKO-Impfempfehlungen sind in Deutschland als medizinischer Standard definiert – ich werde in unserem Gespräch keine hiervon abweichenden ausdrücklichen Empfehlungen aussprechen!

 

Da es sich in Deutschland überwiegend um Impfempfehlungen handelt und es keine Impfpflicht (Ausnahme: Masern) gibt, liegt die Impfentscheidung für Ihr Kind in Ihrer Hand und darf nur von Ihnen getroffen werden.

 

Der Leistungskatalog der Krankenkassen sieht keine Vergütung für dieses Vorgehen vor. Ich biete Ihnen eine Beratung und Erstellung eines individuellen Impfplanes mit entsprechendem Vorgehen als "Individuelle Gesundheitsleistung" (IGeL) an, wenn die Impfungen anders als nach der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) bei Ihrem Kind durchgeführt werden sollen. Diese Leistung müssen Sie selber zahlen.

 

Für individuelle Gesundheitsleistungen gilt:

  • Diese Leistungen sind nicht dringend;
  • Sie als Patient/ Eltern dürfen und sollen sich ausreichend Zeit für Ihre Entscheidung nehmen;
  • Eine Entscheidung gegen ein IGeL-Angebot hat keinerlei nachteilige Auswirkungen auf das Arzt-/ Patienten-Verhältnis;
  • Sie haben selbstverständlich die Möglichkeit, sich dazu bei Ihrer Krankenkasse beraten zu lassen;
  • Die Leistung wird nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet und Sie erhalten eine Rechnung zur Überweisung des ärztlichen Honorars.

 

Eine Inanspruchnahme dieser Leistung wird schriftlich vereinbart. Über die anfallenden Kosten informieren wir Sie selbstverständlich vorab - sie sind abhängig von Ihrem Beratungsbedarf, mindestens jedoch 30,00 €.

 

Wird mein Kind bei Ihnen homöopahtisch behandelt?

A: Ich nutze die Homöopathie ergänzend zu der "klassischen" Tätigkeit eines Kinder- und Jugendarztes, d.h. wenn Sie als Eltern dies wünschen, wende ich diese Behandlung gerne an. In vielen, insbesondere akuten Fällen lässt sich erfahrungsgemäß schnell ein Mittel finden. Manschmal ist jedoch eine ausführliche Anamnese angeraten: wir führen ein längeres Gespräch und im Anschluss "repertorisiere" (Wichtung der Symptome) ich das passende Mittel.

 

Ich habe noch weitere Fragen rund um den Praxisbetrieb!

A: Bitte schreiben Sie uns!

» Kontakt

 

Praxis für

Homöopathie | Kinderheilkunde | Jugendmedizin

 

Dr. med. Silke Zilles

Ärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Homöopathie

 

Zur Lohne 3

33178 Borchen

Telefon:                    0 52 51 / 41 42 7-0

Fax:                           0 52 51 / 41 42 7-99

 

info@dr-zilles.de

 

» Öffnungszeiten

 

Bestellpraxis nur mit Termin

 

Sie haben die Möglichkeit, in unseren Terminkalender zu schauen, um zu sehen, wann noch freie Sprechzeiten sind. Anschließend können Sie den Button Online Termin grnTermine online buchen oder Sie geben uns telefonisch/ per Mail Ihren Terminwunsch bekannt. Probieren Sie es aus!