Kinder, Arzt, Ärztin, Kinderarzt, Kinderärztin, Baby, Neugeborene, Hebamme,

Jugend, Homöopathie,

Globuli, Kügelchen, Impfungen, Impfen, Salben, Spritzen, U2, U3, U4, U5, U6, U7, U7a, U8, U9, U10, U11, J1, J2, Vorsorge,

Impfung, Privat, Selbstzahler, Entwicklung, Beratung, Kasse, GKV, Impfen, individuell,

Borchen, Nordborchen, Paderborn, Wünnenberg, Lichtenau, Bad Wünnenberg, Dörenhagen, Alfen, Etteln, Kirchborchen, Atteln, Henglarn, Wewer,

Zur Lohne, Test, Bewertung, Erfahrung, gut, super, Empfehlung,

Stellenangebot, MFA, Medizinische Fachangestellte, Vollzeit, Teilzeit

  • Aktuelles

     

    Liebe Patienten, liebe Besucher!

     

    Aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle in unserem Team bitten wir um Verständnis, wenn wir nicht so schnell wie gewohnt auf Ihre Anfragen reagieren.

     

    Wir beschränken uns darauf, nur Atteste/ Bescheinigungen für Gemeinschaftseinrichtungen auszustellen, die medizinisch notwendig und gesetzlich vorgeschrieben sind. Das entsprechende Informationsblatt des bvkj können Sie bei Bedarf der Leitung der anfordernden Gemeinschaftseinrichtung vorlegen.

     

    FFP2-Maskenpflicht: Ab dem 1. Oktober müssen grundsätzlich alle Patienten sowie deren Begleitpersonen in allen Arztpraxen eine FFP2-Maske tragen. Ausnahmen von der Maskenpflicht sind u.a. zulässig, wenn es sich um Kinder unter 6 Jahren handelt. Kinder zwischen 6 und 14 Jahren dürfen alternativ eine einfache medizinische Maske („OP-Maske“) tragen.

     

    Ausblick: momentan erstellen wir eine neue Telefonanlage. Die Arbeiten gehen gut voran, allerdings wird es noch einige Zeit dauern, bis die letzten Tests abgeschlossen sind. Selbstverständlich bleibt der Rückrufservice weiterhin erhalten. Dadurch, dass wir zukünftig Informationen je nach Anliegen zielgenauer am Telefon bereitstellen können, wird die Zentrale entlastet und die Erreichbarkeit nochmals deutlich verbessert. Akute Anliegen und Notfälle sollen somit noch schneller erfasst und bearbeitet werden können.

     

    Aufgrund der aktuellen Infektionslage möchten wir weiterhin darauf hinweisen, dass nur ein Elternteil das Kind in der Praxis begleitet.

     

    Ihr Praxisteam

     

     


    ZU GUTER LETZT
    Der Witz der Woche

     

    Das Kind will und will nicht einschlafen. Die Mutter: „Soll ich ihm etwas vorsingen?“. Der Vater: “ Versuchs erst im Guten! “.

     

  • Kinderbild Zilles 13 020

     

    » Herzlich Willkommen in der Praxis für Homöopathie, Kinderheilkunde und Jugendmedizin in Nordborchen!

     


     

    Schön, dass Sie hier sind

     

  • Aktuelles

     

    Liebe Patienten, liebe Besucher!

     

    Aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle in unserem Team bitten wir um Verständnis, wenn wir nicht so schnell wie gewohnt auf Ihre Anfragen reagieren.

     

    Wir beschränken uns darauf, nur Atteste/ Bescheinigungen für Gemeinschaftseinrichtungen auszustellen, die medizinisch notwendig und gesetzlich vorgeschrieben sind. Das entsprechende Informationsblatt des bvkj können Sie bei Bedarf der Leitung der anfordernden Gemeinschaftseinrichtung vorlegen.

     

    FFP2-Maskenpflicht: Ab dem 1. Oktober müssen grundsätzlich alle Patienten sowie deren Begleitpersonen in allen Arztpraxen eine FFP2-Maske tragen. Ausnahmen von der Maskenpflicht sind u.a. zulässig, wenn es sich um Kinder unter 6 Jahren handelt. Kinder zwischen 6 und 14 Jahren dürfen alternativ eine einfache medizinische Maske („OP-Maske“) tragen.

     

    Ausblick: momentan erstellen wir eine neue Telefonanlage. Die Arbeiten gehen gut voran, allerdings wird es noch einige Zeit dauern, bis die letzten Tests abgeschlossen sind. Selbstverständlich bleibt der Rückrufservice weiterhin erhalten. Dadurch, dass wir zukünftig Informationen je nach Anliegen zielgenauer am Telefon bereitstellen können, wird die Zentrale entlastet und die Erreichbarkeit nochmals deutlich verbessert. Akute Anliegen und Notfälle sollen somit noch schneller erfasst und bearbeitet werden können.

     

    Aufgrund der aktuellen Infektionslage möchten wir weiterhin darauf hinweisen, dass nur ein Elternteil das Kind in der Praxis begleitet.

     

    Ihr Praxisteam

     

     


    ZU GUTER LETZT
    Der Witz der Woche

     

    Das Kind will und will nicht einschlafen. Die Mutter: „Soll ich ihm etwas vorsingen?“. Der Vater: “ Versuchs erst im Guten! “.

     

 

Über unsAnmeldungInfothekOnlineterminNotfall und VertretungAnmeldung